Donnerstag, 8. Juli 2010

Germany : Spain- The Bad Place - and Public Viewing

























































we loose the match, but i think it was really bad soccer-place, see the first picture.
congratulation to spain, the better team........and now please win against the netherlander !!!

Kommentare:

  1. Sorry Dieter, but you are right that wasn't a good field!

    AntwortenLöschen
  2. I really sorry! Well, it was not Germany day. Now i`ll be with Spain....let`s see!!!
    Good photos!!!
    Kisses!!!

    AntwortenLöschen
  3. um ehrlich zu sein, befinde ich mich zurzeit in einer kleinen krise bezüglich diesen themas. ob ich diesen pfad auch gerne einschlagen möchte? jaa! aber ich habe große bedenken, ob fotografie studieren mich weit bringt..
    außerdem gibt es so viel konkurrenz, so viele interessante, kreative persönlichkeiten, dass ich möcht förmlich unter ihnen untegehen sehe.
    ich möchte auch realistisch denken, später brauche ich einen beruf, mit dem ich mich ernähren kann und nicht bloß über die runden schlagen. außerdem möchte ich nicht in einem langweiligen fotostudio landen, wo die leute gekünstelt lächeln und es schön finden.
    ich würde das einfach nicht können, irgendwie würde ich mich meiner freiheit beraubt fühlen, wenn ich nicht die Fotografie betreiben könnte, die mich glücklich macht.
    du hast das ja schon alles hinter dir. deine meinung würde mich echt brennend interessieren und vielleicht hast du einen rat für mich.
    ich zeichne auch, vielleicht sollte ich über grafik oder design nachdenken, wobei dies wieder schlüpfrige domänen sind. vielleicht ist es schlauer einen langweiligen, aber gut bezahlten job zu haben und die eigenen kreativität zum hobby zu machen? in unserer gesellschaft ist geld nähmlich alles.
    liebe grüße,
    p.s: ich freue mich über längere einnträge sowieso mehr :)

    AntwortenLöschen
  4. hmm, ja das ist wieder eine frage auf die es keine antwort gibt.
    ich bin kein mensch, der ein cabrio in der gerage stehen haben muss, häuser auf nizza, camembert im kühlschrank..
    nein. so bin ich nicht.
    aber ich liebe reisen, gut essen, und den luxus die eigene wohnung gemütlich einzurichten, sich nicht bei jedem kauf um geld schreren zu müssen, finde ich sollte man sich schon leisten.
    ich weiß halt nur wie es ist, wenn man kein geld hat,und wenn jeder kauf einfach tausendmal überdacht werden muss, macht es das leben auch nicht leichter.
    was hat denn maggie für einen wunschberuf: auch fotografie? oder model?
    und wofür hat sie sich letztendlich entschieden?
    bisweilen versuche ich diese fragen ein bisschen von mir zu entfernen. ich meine, ich bin 17, mal sehen, was das leben noch so bringt :)

    AntwortenLöschen